Der getreue Roboter / Mondnacht

Orginalausgaben:
Die Beiträge "Die Forschungsreise des Professor Tarantoga", "Der seltsame Gast des Professor Tarantoga" und "Der getreue Roboter" wurden dem Band NOC KSIEZYCOWA, Wydawnitctwo Literackie, Krakau 1963, entnommen. "Existieren sie, Mr. Johns?" ist in der Ausgabe DZIENNIKJ GWIAZDOWE, Verlag "Iskry", Warschau 1957, enthalten.

Aus dem Polnischen von Charlotte Eckert, Jutta Janke, Hubert Schumann

Deutschsprachige Ausgabe: (teilweils gemeinsam in einem Buch mit Die Maske

Der Band enthält vier satirische Komödien in Form von Fernsehspielen. Professor Tarantoga hat eine Zeitmaschine erfunden, mit deren Hilfe er viele Planeten erreicht, auf denen ungewöhnliche Zivilisationen, hochentwickelte technische Einrichtungen und eigenartige Beziehungen der Bewohner zueinander herrschen. Zwei Komödien, Der getreue Roboter und Existieren Sie, Mr. Johns sind phantastische ausgemalte Grotesken, die in ferner Zukunft auf unserer Erde spielen. In ausgelassener Groteske, phantastischer Karikatur, in Skurrilität, Ironie und Humor stellt Lem Auswüchse sozialer und technischer Errungenschaften dar, die an gleichartige Entwicklungen in kapitalistischen Ländern erinnern.

VVW


Lem ist in seinem Werk schon sehr früh auf einen Widerspruch gestoßen, der anderen Autoren zu einem Hemmnis für ihre Arbeit wurde. Sehr rasch wurden auch die genialsten Entwürfe der SF-Autoren von der Realität eingeholt. Ihre Romane und Erzählungen verloren im Vergleich mit dem Realen an Farbe. Und hier setzt Lem das große parodistische Element ein, dem das SF-Milieu nur um so absurdere Beleuchtungen gab. Neben Pirx, den Weltraumpiloten, traten Ion Tichy, Professor Taratonga, Truri und Klapaucius aus den Sterntagebüchern und den Robotermärchen. In ihren Umkreis gehören auch die Texte von Mondnacht. Eine comedie humaine entfaltet sich vor dem Leser, in der mit Phantasie und Forschereros ausgestattete Wesen gegen eine allmächtige, entfesselte Technologie kämpfen. Und, mit List und Phantasie durch ihre Maschen schlüpfend, sich etwas bewahren, was vor dem Jahre 2000 einmal Individualität hieß.

Suhrkamp


... ein Science-fiction-Spaß, wie ihn wohl nur der Satiriker Stanislaw Lern zuwege bringen kann. Solche Befreiuungsspritzen täten dem Genre des öfteren einmal gut.

Wilfried Geldner, EPD, zu "Professor Taratongas Sprechstunde"


Zurück zur Übersicht